24 gute Taten – Tag 23

In diesem Jahr gibt es bei uns den Adventskalender von 24-gute-Taten. Das Projekt existiert bereits seit 2011 – schade, dass ich erst in diesem Jahr darauf gestoßen bin.

Über den Inhalt halte ich euch gerne auf dem Laufenden:

Die gute Tat

Durch Deine heutige gute Tat erhalten die Menschen im nördlichen Ninawa nachhaltigen Zugang zu sauberem Trinkwasser. In Absprache mit den lokalen Wasserbehörden werden Wasserleitungen verlegt, Brunnen gebohrt, Aufbereitungsanlagen für Trinkwasser saniert, Pumpstationen gebaut und die Haushalte an die Trinkwasser-Infrastruktur angeschlossen. Außerdem werden vor Ort Klempner ausgebildet. Sie sorgen für die langfristige Instandhaltung der sogenannten „last mile“ – des direkten Hausanschlusses an das Trinkwassernetz. So wird vermieden, dass der Zugang zu sauberem Trinkwasser durch defekte Hausinstallationen beeinträchtigt wird. Um die öffentliche Infrastruktur auch in Zukunft erhalten zu können, wird die örtliche Wasserbehörde zudem mit Ersatzteilen sowie technischen Schulungen unterstützt.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar